Jedermannsrecht

Das Jedermannsrecht bezeichnet das Recht jedes Einzelnen, sich frei in unserer schwedischen Natur zu bewegen. Das Recht umfasst auch die Pflicht, Rücksicht und Vorsicht gegenüber Tieren, Natur, Grundbesitzern und anderen Menschen walten zu lassen, die sich in der Natur aufhalten.

Das Jedermannsrecht beinhaltet unter anderem folgende Pflichten:
• Sie dürfen keine Grundstücke, Gärten, Bepflanzungen oder bestellten Boden, zum Beispiel Äcker, betreten.

• Sie dürfen in der Natur nicht mit dem Auto, Motorrad oder Moped fahren. Sie dürfen auch nicht auf Pfaden, Parkwegen oder Trimm-dich-Pfaden fahren.

• Sie dürfen kein Feuer machen, wenn das Wetter sehr trocken ist oder ein starker Wind weht. Denn dann kann sich das Feuer ausbreiten.

• Sie dürfen keine Bäume oder Büsche mitnehmen oder beschädigen.

• Sie dürfen kein Obst, keine Beeren, kein Gemüse oder andere Früchte aus Gärten, Bepflanzungen oder Äckern mitnehmen.

• Lassen Sie nichts zurück und werfen Sie keinen Abfall weg. Dosen, Glas, Plastik und anderer Müll kann Tier und Mensch Schaden zufügen.

• Sie dürfen keine Tiere jagen, stören oder ihnen schaden. Es ist auch verboten, Vogeleier wegzunehmen oder die Behausung oder die Jungen der Tiere zu berühren.

• Sie dürfen nicht ohne Genehmigung in Seen oder Wasserläufen angeln.

• Hunde müssen in der Natur in der Zeit vom 1. März bis zum 20. August angeleint sein, da die Tiere dann Junge haben. Es ist am besten, den Hund in der Natur immer anzuleinen.

Im Naturreservat Fegen ist das Jedermannsrecht eingeschränkt. Beispielsweise dürfen Sie im Vogelschutzgebiet zwischen dem 1. April und dem 31. Juli nicht an Land gehen oder sich dem Strand auf einen Abstand von weniger als 100 Metern nähern. Im selben Zeitraum gilt in diesem Bereich auch eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 5 Knoten. Im Naturreservat darf man nur an den dafür ausgewiesenen Plätzen übernachten oder Feuer machen.

Weitere Informationen zum Jedermannsrecht und zum Paddeln »

 

 

 

Wussten Sie dass ...

... es außer der im Frühjahr laichende Zwergmaräne mindestens 16 weitere Fischarten wie Felchen, Zander, Güster und Buntflossengroppe im Fegensee gibt.

Kontakt

FIA Fegen Inspiration Area

Informationszentrale für Besucher des Fegensee-Gebiets. Wir sind den ganzen Sommer über im Fegensee-Gebiet zu erreichen.

Handy: +46702984435

 

Kontakt »

 

 

GPS
57.1059, 13.0316

 

Öffnungszeiten

1 Juni- 31 August
Jeden tag 10-18 Uhr

September-Mai
Geschlossen

Während des Winters bitte kontaktieren Sie
visitfalkenberg.se

sussextrugs-line1

Aktuelles

 

Kanu-Karte

Unsere Karte Kanutouren im Fegengebiet gibt Ihnen einen guten Überblick über das Gebiet und weist Symbole für Übernachtungsplätze, Unterkünfte, Restaurants und anderes mehr aus.

Werfen Sie einen Blick auf die Karte »

Lesen Sie mehr über Kanufahren »

 

 

sussextrugs-line1






FIA Fegen Inspiration Area
Informationszentrale für Besucher des Fegensee-Gebiets. Wir sind den ganzen Sommer über im Fegensee-Gebiet zu erreichen.


www.visitfegen.se