Vi använder cookies för att förbättra din upplevelse. Genom att surfa vidare accepterar du dessa cookies.

Fegens Kapelle

In Fegen finden Sie die schöne Kapelle mit fantastischem Blick über den Fegensjö.

Lesen Sie mehr

  1. Fegens kapellExternes Link, wird in neuem Fenster geöffnet

Über die Kapelle

1926 wurde der Kapellenbauverein von Fegen gegründet. Zeitnah wurde eine Landzunge am See Fegen aufgekauft. Das Gelände wurde ausgeschachtet und Steinmauern angelegt, eine Kirche sollte als Nebengebäude der Gunnarp Kirche gebaut werden. Es kamen schlimmere Zeiten und es dauerte bis 1958, bis beschlossen werden konnte, eine Kapelle zu bauen. Dies geschah mit Hilfe von finanziellen Spenden, Zinsen und der Arbeit des Nähvereins. Die Gemeinde von Gunnarp trägt jährlich zur Instandhaltung bei. Der Architekt Roland Hubel entwarf die Kapelle mit Glockenturm. Die Einweihung erfolgte am 12. Juni 1960 durch Bischof Bo Giertz. Die Kapelle bietet Platz für 90 Personen.

Hier finden Sie

  1. Kapellvägen 4, Fegen


Relaterat