Vi använder cookies för att förbättra din upplevelse. Genom att surfa vidare accepterar du dessa cookies.

Kirche von Ost-Frölunda

An der Stelle, an der heute Östra Frölundas Kyrka steht, befand sich seit dem Mittelalter eine Kirche. Die Kirche ist eine von vier Kirchen in Kindaholm Gemeinde.

Lesen Sie mehr

  1. Svenska kyrkanExternes Link, wird in neuem Fenster geöffnet

Über die Kirche

An der Westküste des Ätran liegt die Kirche von Östra Frölunda. Der Ort beherbergt seit dem Mittelalter eine Kirche. Die neue Kirche wurde 1826 vom Baumeister Per Eriksson erbaut, die alte Kirche war im Jahr zuvor abgerissen worden.

In der alten Kirche gab es ein Altarbild und eine Kanzel von Sven Nilsson Morin. Diese zogen mit in die neue Kirche. Johannes Andersson, "Mjöbäckssnidaren", der damals Lehrling war, überarbeitete die Werke. Die Medaillons der Kanzel repräsentieren Gustav Vasa und Martin Luther.

Einar Forseth schuf das Deckengemälde im Chor, als die Kirche 1930 renoviert wurde.

Die letzte Renovierung der Kirche erfolgte 2005.

Neugierig, wie die Kirche aussieht?

Hier können Sie in die Kirche schauen und einen virtuellen Rundgang machenExternes Link.

Hier finden Sie

  1. Falkenbergsvägen 17, Östra Frölunda


Relaterat